Kontakt für Reiseanfragen

Tel.: 09197/6282-977132

Mail: 700149@tournet.de

Urlaub 2017 buchen

- Busreisen

- Familienurlaub

- Flüge

- Flusskreuzfahrten

- Frühbucher

- Jugendreisen

- Kreuzfahrten

- Osterurlaub

- Pauschalreisen

- Reisen

- Rundreisen

- Silvesterreisen

- Singlereisen

- Skiurlaub

- Sommerurlaub

- Winterurlaub

Unterkunft buchen

- Ferienhaus buchen

- Ferienwohnung buchen

- Hotel buchen

Urlaubsziele nach Monat

- Urlaub Januar

- Urlaub Februar

- Urlaub März

- Urlaub April

- Urlaub Mai

- Urlaub Juni

- Urlaub Juli

- Urlaub August

- Urlaub September

- Urlaub Oktober

- Urlaub November

- Urlaub Dezember

Beliebte Urlaubsziele

- Ägypten

- Bulgarien

- Griechenland

- Kroatien

- Kuba

- Thailand

- Türkei

- Tunesien

- Zypern

- Skiurlaub Österreich

Infos

- Brückentage 2017

- Reiseberichte

Service

- Impressum & Kontakt

- Urlaub 2017

Flusskreuzfahrten 2017

Flusskreuzfahrten 2017 online buchen

Das Angebot und die Nachfrage nach Flussreisen werden seit Jahren immer größer, so dass Flusskreuzfahrten 2017 ebenfalls wieder stark nachgefragt sein werden. Dabei ist inzwischen auch die Auswahl an Flüssen die befahren werden deutlich größer als man sich vorstellen kann.

Da sich die Flussschiffe deutlich von "normalen" Kreuzfahrtschiffen (Hochseekreuzfahrten) unterscheiden, sollte man sich bei deren Auswahl zunächst gut über die Ausstattung des jeweiliges Schiffes informieren, was auf den Seiten der Angebotsdatenbanken und der Veranstalter jedoch problemlos möglich ist. Bitte wählen Sie auf dieser Seite als Kreuzfahrtgebiet entweder Flüsse aus oder direkt den gewünschten Fluss.

Generell sind Flussschiffe bei weitem nicht so groß wie Kreuzfahrtschiffe, da dies schon technisch gesehen gar nicht möglich wäre, da ja fast überall Brücken passiert werden müssen und auch auf Schleusen und die Wassertiefe berücksichtigt werden müssen.

Von daher ist auch das Unterhaltungsangebot an Bord bei weitem nicht so umfangreich wie auf einem Kreuzfahrtschiff, aber dafür liegt der Reiz natürlich in der ständig vorbeiziehenden Landschaft und den täglichen Landgängen, so dass man tagsüber ohnehin nicht so viel Zeit an Bord verbringt und einem garantiert nicht langweilig werden wird.

Die Schiffe unterscheiden sich teilweise außerdem noch in ihrer Bauweise und ihrer Ausstattung abhängig vom Land und/oder Fluss auf dem sie fahren. So sind die Anforderungen an ein Nilschiff anders als die an ein Schiff auf dem Jangtse in China oder auf der Donau in Europa.

Übrigens sind vermutlich auch Flusskreuzfahrten 2017 häufig Last Minute buchbar, was man zwar nicht unbedingt auf den ersten Blick erkennt, aber die Preise wurden dann kurzfristig reduziert.

Beliebte Flüsse für Flusskreuzfahrten 2017 sind vor allem die Donau mit unterschiedlich langen Touren, die meist in Passau, oder wenige Kilometer weiter südlich (A-Rosa Schiffe) starten. Außerdem der Rhein, Main, Mosel, Neckar, Elbe, die Havel und die Spree in Deutschland, sowie der Jangtse in China und natürlich der Nil in Ägypten.

Darüber hinaus sind aber auch z. B. Rhône/Saône und Seine in Frankreich, der Po in Italien, die Moldau in Tschechien, der Mekong in Vietnam, sowie einige russische Flüsse, der Amazonas und andere Südamerikanische Flüsse oder auch indische Flüsse beliebt, auch wenn diese natürlich nicht so häufig gebucht werden wie Donau, Rhein, Nil und Jangtse.