Kontakt für Reiseanfragen

Tel.: 09197/6282-977132

Mail: 700149@tournet.de

Urlaub 2017 buchen

- Busreisen

- Familienurlaub

- Flüge

- Flusskreuzfahrten

- Frühbucher

- Jugendreisen

- Kreuzfahrten

- Osterurlaub

- Pauschalreisen

- Reisen

- Rundreisen

- Silvesterreisen

- Singlereisen

- Skiurlaub

- Sommerurlaub

- Winterurlaub

Unterkunft buchen

- Ferienhaus buchen

- Ferienwohnung buchen

- Hotel buchen

Urlaubsziele nach Monat

- Urlaub Januar

- Urlaub Februar

- Urlaub März

- Urlaub April

- Urlaub Mai

- Urlaub Juni

- Urlaub Juli

- Urlaub August

- Urlaub September

- Urlaub Oktober

- Urlaub November

- Urlaub Dezember

Beliebte Urlaubsziele

- Ägypten

- Bulgarien

- Griechenland

- Kroatien

- Kuba

- Thailand

- Türkei

- Tunesien

- Zypern

- Skiurlaub Österreich

Infos

- Brückentage 2017

- Reiseberichte

Service

- Impressum & Kontakt

- Urlaub 2017

Reisen 2017

Reiseportale bei denen man Reisen verschiedenster Art online buchen kann

Im Reisebüro online buchen ist schon seit Jahren kein Problem mehr. Wir bieten bereits seit 2002 online eine große Auswahl an Reisen aller Art. Dabei greifen unsere Datenbanken auch für Reisen 2017 sowohl auf die Reiseangebote der wichtigsten "klassischen" deutschen Reiseveranstalter (mit Reisekatalogen), als auch zahlreicher dynamischer Reiseveranstalter zu, die ihre Reisen im Gegensatz zu Katalogreisen zu tagesaktuellen Preisen online stellen.

Darüber hinaus finden Sie bei uns auch zahlreiche Links zu Reise-Spezialanbietern die sich auf eine bestimmte Reiseart konzentriert haben. Eine komplette Übersicht dieser Reisearten finden Sie in der linken Spalte auf unserer Website.

Die bekanntesten Reiseanbieter die in unseren Datenbanken auftauchen sind TUI, Neckermann Reisen, Thomas Cook, ITS, FTI, Öger Tours, Alltours, Schauinsland Reisen, ADAC Reisen, Ameropa, Meiers Weltreisen, DER Tour, Schmetterling Reisen u.v.m.

Besonders beliebt sind von den hier genannten Reisearten z. B. der All inclusive Urlaub (vor allem Türkei, Ägypten, Tunesien, Bulgarien, Mallorca), Campingurlaub (Frankreich, Spanien, Italien, Kroatien), Jugendreisen (Costa Brava, Adria), Klassenfahrten, Kreuzfahrten, Singlereisen und Skireisen.

Für einige der von uns früher angebotenen Reisearten haben wir aktuell keine Reiseanbieter und Portale finden können mit denen wir zufrieden waren, wir sind aber ständig dabei den Umfang der Reiseangebote zu erweitern.

Warum sollte man Reisen 2017 im Online Reisebüro buchen?

Vielleicht sollte man eher fragen warum nicht, denn es gibt keinen Grund dies nicht zu tun. Die Buchung ist sicher, die Reiseveranstalter sind häufig die gleichen wie im Reisebüro um die Ecke und falls es doch einmal fragen geben sollte, steht (zumindest bei uns) für alle Fälle ein Call-Center mit Touristik-Fachkräften zur Verfügung, welche für Beratungen und Nachfragen zur Verfügung stehen.

Was die Preise angeht, so kann man im Reisebüro online buchen, wenn man den günstigsten Preis haben möchte. Hier bieten die wichtigsten Angebotsdatenbanken einen automatischen Reisepreisvergleich, der völlig unabhängig von einzelnen Reiseveranstaltern funktioniert. Im Gegensatz dazu verzichten heutzutage leider immer noch viele klassische Reisebüros auf einen Preisvergleich und versuchen teilweise sogar Umsätze zu steuern, in dem sie bewusst erst einmal nur ihren Hauptveranstalter anbieten wie z. B. TUI, Thomas Cook oder Alltours.

Das ist natürlich völlig nachvollziehbar, wenn man weiß, das die Reiseveranstalter meist Staffelprovisionen an die Reisebüros zahlen, wodurch man also bei mehr Umsatz auch überdurchschnittlich mehr verdient, aber aus Kundensicht ist das nicht akzeptabel.

Allerdings gibt es auch Situationen in denen es durchaus nachvollziehbar ist, wenn jemand lieber im Reisebüro persönlich buchen möchte, nämlich dann, wenn er sich mit einer Reiseart (noch) nicht auskennt, vielleicht zum ersten Mal bucht oder es sich um eine außergewöhnliche Reise handelt.

Selbstverständlich bekommt man auch in diesen Fällen Hilfe von den Mitarbeitern des Call-Centers, aber manchmal möchte man vielleicht doch lieber persönlich nachfragen und sich ein paar Angebote im Katalog vergleichend ansehen und dabei individuell über Vor- und Nachteile der Hotels informiert werden!